• Programm

    Um den verschiedenen Altersklassen gerecht zu werden, haben wir zwei verschiedene Programme. Eines speziell für den Kindergarten und die 1. Klasse, sowie eines für die 2. bis 4. Klasse.

    • Dauer: ca. 2 Stunden
    • Mindestanzahl: 12 Kinder
    • Maximal: 25 Kinder

     

    Spezielle Einsätze

    Gerne machen wir auch Einsätze bei Ferienpass, Elternverein, Bibliothek, usw. Bitte sprechen Sie die Rahmenbedingungen für solche Einsätze frühzeitig mit uns ab.

  • Vorbereitung

    Nach der Anmeldung nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf und vereinbaren einen Termin.

    Zudem erhalten Sie von uns detaillierte Informationsunterlagen, denen auch ein Informationsbrief mit Fragebogentalon für die Eltern der Kinder beiliegt.

    Ihre Aufgabe ist es, die von uns vorbereiteten Elternbriefe den Kindern abzugeben und die ausgefüllten Talons einzusammeln. Die Talons sind vor dem Einsatz dem/der ModeratorIn abzugeben.

    Damit wir die Kinder mit Namen ansprechen können, sollten Sie Klebe-Ettiketen mit allen Kindernamen vorbereiten.

    Wir gehen davon aus, dass Sie während des Programms anwesend sind und uns, wenn nötig, unterstützen.

     

    Zu den Einsätzen sind die Eltern der Kinder herzlichst eingeladen.

     

  • Durchführung

    Einen Tag vor dem Einsatz wird der/die ModeratorIn bei Ihnen anrufen um die letzten Fragen zu klären.

     

    Der Einsatz selbst läuft in zwei Teilen ab:

    • die erste, eher theoretische Lektion in einem Schulzimmer/Aula/Mehrzweckraum
    • die zweite, eher praktische Lektion im Freien

     

    Am Tag des Einsatzes treffen die Teams ca. 30 Minuten vor Beginn ein. Die Teams bereiten dann sich und den Raum für die erste Lektion vor.

    Wir versuchen, die Lektionen so durchzuführen, dass die Kinder zu den normalen Zeiten die Pausen machen können. Am Schluss des Einsatzes erhalten die Kinder das Büchlein "Tapsi komm...", welches uns als Grundlage für das Programm dient.

    Zur Qualitätssicherung gibt es im Anschluss an jeden Einsatz ein kurzes Debriefing, ohne Kinder, aber immer gerne mit der Lehrkraft. Wenn möglich machen wir dies im Raum der ersten Lektion.

  • Nachbereitung

    Jeder Einsatz wird von uns zur Qualitätssicherung und zur Führung von Statistiken protokolliert.

    Dazu erhalten Sie einen Fragebogen für die Eltern und einen für die Lehrkraft, welche Sie uns innerhalb dem in den Informationsunterlagen angegebenen Zeitrahmen, zukommen lassen.

     

    Die zusammengefassten Informationen finden Sie auch in unserem Flyer.