Qualitätssicherung

Zur Qualitätssicherung wird jeder Einsatz geleitet von einem Moderator / einer Moderatorin und begleitet von einem Beobachter / einer Beobachterin (beide ohne Hund). Direkt nach jedem Einsatz findet eine Auswertung statt.

 

Die Kommission KIND&HUND koordiniert die Einsätze, arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung des Programms und passt es laufend an neue Gegebenheiten an.

 

Lehrkräfte und Eltern füllen vor und nach dem Einsatz einen Fragebogen aus. Diese Rückmeldungen sind durchwegs positiv.